Nur Schweizer Original Markenprodukte
Schneller Versand
Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
Umfangreiche Zahlungsmöglichkeiten

Pfandartikel

Erhebung des Pfands

Da die meisten Getränke, die in Deutschland verkauft werden, pfandflichtig sind, sind auch wir gemäss der  Verpackungsordnung verpflichtet, auf Einweg-Getränkeverpackungen Pfand zu erheben. 
Das Pfand beträgt gemäss der DPG (DPG Deutsche Pfandsystem GmbH) für Einweg-Getränkeverpackungen 25cent (inkl. MWSt) und muss nun zum ausgezeichneten Preis zusätzlich erhoben werden.
 
 
Rücknahme und Pfanderstattung
 
Die Flaschen werden von uns mit DPG Pfandmarken ausgeliefert. Dadurch können Sie die Flaschen einfach in grösseren Supermärkten zurückgeben und erhalten das Pfand zurückerstattet. Bitte beachten Sie, dass nur Läden, welche selber Getränke verkaufen und darüber hinaus eine Fläche von mind. 200qm haben zur Pfandrücknahme verpflichtet sind. 
 
Zur Rücknahme sind die Supermärkte und Einzelhändler verpflichtet, die pfandpflichtige Getränke verkaufen allerdings auch nur für pfandpflichtigen Einweggetränkeverpackungen der Materialart, die sie vertreiben. So muss ein Händler, der nur PET-Einwegflaschen anbietet, keine Dosen oder Glasflaschen zurücknehmen, jedoch PET-Flaschen unabhängig von ihrer Größe, Form oder Marke. Aus diesem Grund kann es sein, dass Sie Einwegpfandflaschen bei Discountern auch über 200qm Fläche nicht zurückgeben können, da viele Discounter nur PET-Flaschen führen.
 
Alternativ können Sie die bei uns gekauften leeren Einwegflaschen auch portopflichtig an uns zurücksenden.
 
Geschäfte mit einer kleinen Verkaufsfläche (unter 200 m²) können die Rücknahme weiterhin auf die Einweggetränkeverpackungen der Marken beschränken, die sie in ihrem Angebot haben.

Bei allen Rückgaben ist zu beachten, dass der Verbraucher keinen Pfandanspruch hat, wenn die Pfandwerthaltigkeit der Verpackung (z.B. durch das DPG-Kennzeichen) nicht ersichtlich ist. Denn für Getränkeverpackungen, die z.B. vor Inkrafttreten der Pfandpflicht oder im pfandfreien Ausland gekauft wurden, kann kein Pfand herausverlangt werden.

 

Lieferungen ins Ausland

Bei Lieferungen ins Ausland wird das Pfand nicht erhoben. Unser Online-Shop wird diese Position nach erfolgter Anmeldung aus dem Warenkorb wieder rausrechnet. Sie sehen die korrigierte Rechnungssumme dann auf der Bestellseite bevor Sie "Kostenpflichtig bestellen".

Zuletzt angesehen